Vorbereitung auf deinen ersten Besuch

Schritt Nr. I

Schau Dir vor deinem ersten Termin dieses Video an.
Hier erklären wir dir grob unsere Arbeit und die Grundgedanken der Osteopathie und der vitalistischen Chiropraktik.

Schritt Nr. II

Vereinbare einen Termin mit uns zu Deiner Erstuntersuchung.
Wir bieten Dir mehrere Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten.
Auch Online-Terminvergaben sind möglich.

Schritt Nr. III

Drucke Dir diesen Anamnesebogen aus und bringe ihn ausgefüllt zu deiner Erstuntersuchung mit.
Falls vorhanden bringe auch deine vorherigen ärztliche Befunde, Rönten-Bilder, MRT-Bilder, Laboruntersuchungen, etc. mit.

Unser Behandlungsvorgehen

Vitality Check

Vor jeder Erstbehandlung machen wir einen Vitality Check. Später dient dieser auch als Kontrolluntersuchung.

Zu unserem Vitality Check (Diagnostik) gehören bei erwachsenen Patienten folgende Aspekte:

  • Anamnese (Erstgespräch)
  • Körperliche & neurologische Untersuchung
  • Spezifische chiropraktische und osteopathische Untersuchung
  • Spinalyser (Vermessung der Körperhaltung)
  • 2-Waagen-Messung (Körpergewichtsverlagerung)
  • Messung der Herzratenvariabilität (funktionelle Beurteilung über das autonome Nervensystem und den Stesslevel)
  • Spirometrie (Lungenfunktionsmessung)
  • Blutdruckmessung
  • Pulsoximeter (Sauerstoffsättigung)
  • Besprechen deines Befundes und des Behandlungsplanes

 

Bitte bring zum Vitality Check folgende Unterlagen mit:

  • Ausgefüllten Anamnesebogen - Hier downloaden
  • Falls vorhanden: Unterlagen wie Arztbefunde, Laborberichte, Röntgenbilder, MRT-Bilder usw.

Careplan

Nach deiner Untersuchung (Vitality Check) erstellen wir dir deinen Behandlungsplan, den wir als Careplan bezeichnen. In diesem werden Ziele aufgestellt und Behandlungsintervalle empfohlen. In welchen Abständen du zur Behandlung kommen solltest, hängt davon ab in welcher Phase du dich befindest.

Wir unterscheiden zwischen drei Behandlungsphasen:

Entlastungsphase
Hohes Behandlungsintervall: Die Behandlung erfolgt in kurzen Abständen. Hier finden erste Korrekturen statt. Dein Körper wird in dieser Phase noch dazu neigen in alte Muster zurück zu fallen. Daher sind regelmäßige Termine in kurzen Zeitabständen wichtig. Der Körper wird entlastet, die Symptome gehen zurück.

Korrekturphase
Mittleres Behandlungsintervall: Die Abstände zwischen den Behandlungen werden langsam verlängert. In dieser Phase gewöhnt sich der Körper an die korrigierte Haltung.

Stärkungsphase
Geringeres Behandlungsintervall: Es finden weiterhin regelmäßige Behandlungen statt, jedoch in größeren Zeitabständen. Diese Phase der Behandlung dient der Pflege der Gesundheit. Der Patient wird vorbeugend behandelt, damit Blockaden erkannt und behoben werden können, bevor sie zu Störungen führen. 

Body Adjustment

Als Body Adjustment werden die Behandlungen bezeichnet. Diese beinhalten nach einem gewissen Schema ablaufende Körperjustierungen und orientieren sich an dem für dich erstellten Behandlungsplan.